community
Gardasee
Desenzano Gardasee
Gardasee Nord
Ferienwohnungen Riva del Garda
Ferienwohnungen Sirmione
Arrow
Arrow
Slider

Tags: Museum

Noimage Thb

Im Jahr 1991 entstand, auf einem Hügel über dem Dorf Bardolino am Gardasee, das Weinmuseum des Weingutes Zeni in Costabella. Damals begann der Besitzer, Gaetano Zeni, das Haupthaus des Weingutes zu einem Museum umzubauen. Die entstandene Ausstellung ermöglicht den Besuchern eine faszinierende Reise ...

Noimage Thb

In der Via Cappello 23 findet man in einem Innenhof das berühmte Haus der Julia. Es ist ein Gebäude aus dem 13. Jh. mit schöner Backsteinfassade und einem gotischen Eingangstor. Über dem Tor ist eine Inschrift angebracht, sie stammt aus der Feder des Veronesers Ettore Scipione Righi und erinnert an ...

Tags,
Noimage Thb

Die Galleria d'arte moderna Palazzo Forti ist ein Museum für moderne Kunst in Verona, die im Palazzo Forti untergebracht ist und überwiegend Werke zeitgenössischer, italienischer Künstler ausstellt. 1937 vererbte der letzte Nachkomme der Familie Achille Forti, der auch ein bedeutender Botaniker war, ...

Tags,
Noimage Thb

Das Naturhistorische Museum befindet sich im Palazzo Pompei in Verona. Der Palazzo Pompei alleine ist schon einen Besuch wert. Er ist der letzte von drei Renaissance Palästen in Verona die vom italienischen Architekten Michele Sanmicheli erbaut wurden. Im Jahr 1833 schenkte der letzte Besitzer Conte ...

Tags,
Noimage Thb

Das Museo degli Affreschi (Freskenmuseum) befindet sich innerhalb der Abtei San Francesco al Corso, ein ehemaliges Kloster aus dem 13. Jahrhundert. Die ursprüngliche Kirche von San Francesco al Corso wurde tatsächlich 1230 errichtet und beherbergte im dazugehöigen Kloster eine Gemeinschaft von Franz ...

Tags,
Noimage Thb

Das Ölmuseum von Cisano ist das erste Olivenölmuseum Italiens. Es zeigt in 10 Räumen wie aufwendig und umfangreich die Ölproduktion einst war. Hier kann man heute noch sehen, wie über lange Zeit fast unverändert, eines der wichtigsten Lebensmittel des Mittelmeerraums hergestellt wurde. Das Olivenöl ...

Tags,
Noimage Thb

Das in der habsburgischen Kaserne an der linken Seite des Canale di Mezzo untergebrachte Fischeimuseum beheimatet eine interessante Dauerausstellung über die Fischereitradition in Peschiera del Garda. Schon der von den Langobarden stammende Name der Stadt, "Piscaria", zeugt von der Bedeutung der Fis ...

Noimage Thb

Die auf einem Felsen über dem Ostufer des Gardasees thronende Scaligerburg ist das Wahrzeichen von Malcesine. Sie wurde von den Langobarden in der Mitte des ersten Jahrtausends n.Chr. erbaut und hat im Laufe der Jahrhunderte eine wechselvolle Geschichte und zahlreiche Veränderungen erfahren. Auch Jo ...

Noimage Thb

Das Museo Lapidario Maffeiano in Verona ist eines der ältesten archäologischen Museen in Europa. Es zeigt etruskische, griechische und römische Fundstücke. Der Veroneser Gelehrte und Historiker Scipione Maffei gründete das Museum 1745 und präsentierte dort seine Sammlung griechischer, etruskischer, ...

Tags,
Noimage Thb

Das Museo Mille Miglia wurde im Jahr 2004 gegründet und widmet sich einem der beliebtesten Oldtimer Rennen weltweit.Es befindet sich im Inneren des Klosters Sant’Eufemia della Fonte, einem architektonischen Prachtbau, vor den Toren Brescias. Gegründet wurde das Museum von der Vereinigung Museum der ...

Noimage Thb

Seit Juni 2012 beherbergt der Palazzo Forti, eines der wichtigsten Gebäude Veronas, das einzige Museum der Welt, das sich ausschließlich der Oper widmet. Es beinnhaltet 15 Säle, aufgeteilt in 7 Sektionen: Operntexte, Partitur, Entwürfe, Bühnenbilder, Stimmen, Kostüme und Aufführungen. Das Arena Muse ...

Tags,
Noimage Thb

Das Museo dell’aeronautica Gianni Caproni, auf deutsch Luftfahrtmuseum Gianni Caproni, ist nach dem italienischen Luftfahrtingenieur und Unternehmer Giovanni Battista Caproni benannt und befindet sich am Flugplatz von Trient. Der in Arco geborenen Gianni Caproni war ein Luftfahrtpionier der ersten S ...

Tags,
Noimage Thb

Am 24. Juni 1859, wurden die malerischen Hügel südlich des Gardasees, zum Schauplatz einer der erbittertsten Schlachten des 19. Jahrhunderts. Die beiden Orte San Martino und Solferino stehen auch heute noch für die Einigung Italiens und die Geburt des Internationalen Roten Kreuzes. Mehr als 300.000 ...